Kick Daimler! Fußball Flashmob am Sonntag

Kick Daimler! Videosnapshot

Der Auftritt der deutschen Fußball Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika steht unter keinem guten Stern. Das Problem ist der Hauptsponsor: Mercedes Benz. Der deutsche Konzern unterstützte die Apartheid in Südafrika. Die von ihm gelieferten Fahrzeuge transportierten Polizei und Militär und halfen, die Proteste gegen die Apartheid zu unterdrücken. Bei vielen SüdafrikanerInnen, die ihr Leben im Kampf gegen das rassistische Regime riskierten, ruft der Mercedesstern schlechte Erinnerungen wach.

Bis heute weigert sich Daimler, Opfer der Apartheid-Gewalt zu entschädigen. Die Khulumani Support Group hat nun vor einem US-Gericht Klage gegen Daimler und andere Konzerne eingereicht. Sie fordert: Daimler muss die Verantwortung für das begangene Unrecht übernehmen und die offene Rechnung endlich begleichen!

Ein Fußball Flashmob am 13. Juni, dem Tag des ersten Spiels der deutschen Elf, soll den Druck auf Daimler erhöhen, seiner Verantwortung nachzukommen. Noch liegt der Konzern in Führung. Mit gezielten Fußball-Attacken und öffentlichem Druck kann sich das Blatt noch wenden.

Deshalb: Trinkt einen großen Schluck Zielwasser, schnappt euch einen Fußball und ein paar motivierte Spielerinnen und Spieler und kommt zum Fußball Flashmob:

Sonntag, 13. Juni 2010 +++ 18:30 Uhr +++
Unter den Linden/Friedrichstraße

Kick Daimler! Mobilisierungsvideo:

World Cup 2010: Kick Daimler! from Yves McCoy on Vimeo.
Video bei Dailymotion.

---

Zur Einstimmung: http://vimeo.com/12106849

Blog: http://kickdaimler.blogsport.de/

Informationen zur Klage gegen Daimler: www.star-of-apartheid.de

Khulumani Support Group: www.khulumani.net

Auf facebook: WM in Südafrika, aber DAIMLER hat noch eine Rechnung offen


2 Antworten auf „Kick Daimler! Fußball Flashmob am Sonntag“


  1. 1 Kick Daimler! 11. Juni 2010 um 22:04 Uhr

    Sonntag 18:30

    In Frankfurt: Kaiserstraße 19, Nähe Hauptwache.
    In Berlin: Mercedes Benz Gallery Unter den Linden/Friedrichstraße.

    Mehr Orte folgen hoffentlich noch

  1. 1 Morgen: Kick Daimler! « medium – wenn schon n3rd, dann richtig! Pingback am 12. Juni 2010 um 11:35 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.